Sie befinden sich hier im Forenarchiv von phpforum.de wenn Sie direkt ins Forum möchten, klicken Sie bitte hier. Zur Startseite kommen Sie hier.

Mail Server für apache?

Hallo,

wollte mal fragen welcher Mail Server am besten für den Apache Server geeignet ist, bzw ob jemand schon Seinen lokalen Server mit einem Mail Server verbunden hat. Ich teste es mit einem Programm der Firma Argosoft, erziele aber nicht wirklich sichtbare erfolge. Für einen Tipp in sachen Software mit entsprechender anleitung wäre ich für den Anfang sehr Dankbar.

Mfg

Sino

Hier gehts zum Orginal Eintrag "Mail Server für apache?" im Forum

Antworten

Moin, also erstmal müsstest du mal dein OS angeben.
Der Mailer (MTA) Hat nix direkt mit Apache zu tun. Du kannst mit PHP mails versenden. Was allerdings meines Wissens nach unter Win nicht gehen wird. (bzw. weiss es nicht besser, da ich mich für WAMP noch nie inreressiert habe.)

Unter Unix würde ich dir einen MTA wie Postfix, qmail, exim vorschlagen.
(ich weiss, am Thema vorbei da du kein Linux benutzt, aber vielleicht hilft es dir ja irgendwie bei win weiter)
Dabei trägst du den Path in der PHP.ini zum MTA ein.

sendmail_path = /usr/bin/mta
z.B.

sendmail_path = /usr/bin/sendmail -t -i

Wichtig, in der Config des Mailers unbedingt das Spoolverzeichnis angeben, ansonsten klappt gar nix.
(Angaben nach bisher meinen Erfahrungen nach)


2.

Ich bin, nach hunderten von Beiträgen lesen, fasziniert über das scheinbar so heilige Thema.
Ist es denn so ein Geheimnis, ist niemand im Stande, eine Anleitung für Anfänger zu schreiben, wenn ich ein Profi währe, bräucht ich ja keine Anleitung.
Ich bemerke immerwieder, das die Aussagen sich in die Richtung bewegen, das es unter windows (zB. XP) gar nicht geht, andere sagen, es geht, fügen meist eine Erklärung zu, die mal überhaupt nichts für Anfänger ist, oder es werden gar tausende von Scripten angeboten, die Augenscheinlich für Profis unwichtig sind, da die es selber schreiben können, aber für einen Anfänger unverständlich ist.
Hier zB eine Anleitung, die zwar recht nett ist, aber was soll wo hin, welche php.ini ist da gemeint, ich habe 3 davon.
( http://www.support-panel.de/modules/xoopsfaq/index.php?cat_id=4#q199 )
Ist es so schwer, einfach dazuzuschreiben, wo diese Zeile genau hingehört ? ( ini_set("include_path", ".:/path/to/phpmailer/dir");)
Auch diese Anleitung ist eigentlich absolut ok
( http://www.phpforum.de/forum/phpforum2_PHP__19382_1082896383.html) , wenn da nicht ebenso das gewisse etwas fehlen würde, --->
Die Dateien class.phpmailer.php und class.smtp.php in ein Verzeichnis kopieren, an das man per PHP-Script (require) herankommt.<---,
so, da steh ich als Anfänger und frag mich natürlich, wo das jetzt genau hin soll. Und zuletzt noch das mit dem language-File
---->Für den Fall, daß der phpMailer uns mit einer Meldung beglücken will, sollte man aus dem language-Verzeichnis noch die passende Datei in das gleiche Verzeichnis wie die vorher genannten Dateien kopieren.<----
Das kann ein Anfänger dann natürlich auch nicht wissen, da er Punkt 2 schon nicht weis. Also mal ehrlich, ist es ein heiliges Thema wegen Spam, ist es für Profis so selbstverständlich, das die gar nicht daran denken, das es jemand nicht weis, aber jeder hat doch mal angefangen.
Meist bekommt man dann, wenn man eine Frage dazu stellt, die Antwort, man solle richtig lesen. Naja, lesen können eigentlich schon die meisten, die ein Forum besuchen, aber wahrscheinlich nicht verstehen, sonst würde man ja nicht nachfragen.
So, das mal am Rande bemerkt, will wirklich niemandem zu nahe treten, ist wirklich nicht böse gemeint, eher eine Anregung, Neulinge in Sachen PHP besser zu verstehen. Manche Fragen klingen für einen Profi recht doof, aber meist überhaupt nicht so gemeint.
Ich zum Beispiel bin in anderen Sachen zwecks PC recht gut und gebe auch gerne mein wissen weiter, auch wenn ich gerade einen totalen Anfänger in einem Chat oder Forum vor mir habe, versuche dann halt, die Sache recht genau zu erklären.

Nichts für ungut Gruß Pater


3.

Du bist gerne eingeladen anfängerfreundliche Dokumentation zu verfassen und noch besser dann gleich auch mir für meine Seite zu überlassen. Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass es nicht trivial ist anfängerfreundlich zu schreiben, da man ja selbst das Thema schon verstanden hat. Von daher: Stelle konkrete Fragen, auf die wir dir dann gerne antworten und schreibe daraus eine anfängerfreundliche Anleitung.


4.

Hi Oliver,
danke für deine Antwort. Bin mir gar nicht sicher, ob du das recht verstanden hast, was ich zuvor schrieb. Auf jeden Fall werde ich, wenn ich den phpmailer zum laufen gebracht habe, solch eine Anleitung schreiben, da dies in allen Foren fehlt.
Ich habe doch deutlich dazugeschrieben, das ich wirklich niemandem auf die Füße treten will, wirklich nicht.
Zudem habe ich oben deutlich nachgefragt, welche php.ini gemeint ist, welcher Ordner für -->PHP-Script (require)<-- gemeint ist usw.
Aber hier nochmals einiges:

Also, hier die 3 php.ini´s auf meinem Rechner:

1. C:\xampp\php\pear\tests\php.ini
2. C:\xamppp\php\php.ini
3. C:\xampp\apache\bin\php.ini

Welche ich da nur nehmen muß und wo ich die Zeile einfüge, ganz unten vor -->; End: ? Koomischerweise schreiben einige in den Foren, das man bei Windows Systemen diese Einstellung nicht vornehmen soll ?!

Auf jeden Fall habe ich den phpmailer mitsamt dem Ordner in das Verzeichnis meiner Website geschoben, und in dem Ordner phpmailer die
phpmailer.lang-de.php reinkopiert, die ja zuvor im Ordner Language war.
Und nun kommt die Meldung: --->Die Nachricht konnte nicht versandt werden
Mailer Error: Language string failed to load: file_access/tmp/image.jpg

Nun habe ich phpmailer_test.php ausgeführt und da kommt --->Warning: main(phpmailerclass.phpmailer.php): failed to open stream: No such file or directory in C:\xampp\htdocs\meinesite\phpmailer\phpmailer_test
.php on line 10

Line 10:--->require($INCLUDE_DIR . "class.phpmailer.php");

Gruß Pater


5.

Nun will ich auch noch etwas dazu schreiben:

Der Sinn eines Forums sollte wohl ehr dieser sein, "Denkanstöße" zu geben. Man hätte zwar was davon, eine komplette Anleitung zu haben, und diese abzuarbeiten. Nur gibt es unterschiedliche Rechnerkonfigurationen, Plattformen, Hardware usw. So das es ehr wohl kein "Patentrezept" gibt.

Was bei mir "funtzt" muss noch lange nicht bei jemand anders laufen. Da bleibt nun nix weiter übrig grundlegende Configurationstipps zu geben. Die Zusammenhänge sollte man dann von allein erkennen.
Zudem lernt man auch gleich was dabei.

Ich wünschte mir damals auch eine komplette Anleitung für Postfix, es war nichts gescheites zu finden. Jede "Anleitung" aus dem Netz war anders bzw. wiedersprach sich. Schlussendlich stimme von jeder etwas und ich hatte aus 4 Anleitungen gelernt.


6.

Ja klar, wir können das Thema jetzt noch tausendfach Erweitern, ohne das dann irgendetwas brauchbares drinne steht, wie überall, eins ist sicher, ich weis genau, das es nur wenige Einstellungen bedarf, um den phpmailer zum laufen zu bekommen. Der Unterschied ist hauptsächlich Linux oder Windoof.
Ich denke nicht, das es bei einer Konfiguration von Xampp auf Win XP soo viiiiele verschiedene Möglichkeiten gibt, phpmail zum laufen zu bekommen.
Denkanstöße habe ich gegeben und ich schreibe hier nicht zum ersten mal im Leben in ein Forum. Ich bin seit ca 10 Jahren aktiv mit PC´s beschäfftigt, also, ich will ja nicht meckern, aber eigentlich war deine Antwort voll daneben @ memo.
Ein Forum ist meineserachtens dafür da, über Themen zu diskutieren und Erfahrungen auszutauschen und anderen zu helfen, wenn möglich.
Nun sollte der Trade in die Plauderecke verschoben werden und dazu die, die nur Plaudern wollen.
Danke für eure Hilfe, ihr solltet euch ein Beispiel an anderen Foren nehmen, es gibt da tatsächlich Leute, die mein Anliegen, meine Fragen und den Sinn von so manchem verstehen.

Amen


7.

Doch, ich habe dein Posting sehr wohl gelesen und entschieden auf die Fragen nicht zu antworten sondern lieber nur auf den teil mit den Anleitungen einzugehen.
Wenn du aber so fragst:
1) phpinfo() sagt dir, wo PHP seine INI erwartet.
2) Die ini_set Zeile gehört gewiss nicht in die PHP.INI. Dies ist ein PHP Befehl und gehört eher in ein Skript. Du kannst aber den include_path in der PHP.INI permanent ändern.


8.

hallo

bin mit Google [php mail XAMPP] hier gelandet.

es is jetzt ein jahr spaeter und da kopier ich mal meinen stand der dinge einfach hier rein , und sobald es bei mir funzt , werde ich ein schritt fuer schritt tut veroeffentlichen.
Ich denke warum soll man alles lernen was man benutzt ? Arbeitsteilung is angesagt , schnell muss es gehn und sofort funktionieren , dikutieren duerfen Schueler und Studenten , die haben das im Programm und Politiker , die werden dafuer bezahlt. Mein auto feil ich auch nicht aus nem AluBlock selber.
. . . . . .

phpmail&XAMPP im local WLAN nur mit exta/zusaetzlichem Mailserver-Prog?

hello

Frage:::::: Ist e-mail versand und empfang zwischen localen Computern ohne Internetverbindung
im local - WLAN mit XAMPP= Apache && PHP && MySQL && . . . . . . machbar? oder sollte ich
zusaetzlich mein Mailserver installieren?

I am Admin 8-) of my own localhost_server at home ,
http://nb/ = Notebook , WinXP && XAMPP && . . . . . . && sametimes a WLAN - HOTSPOT in the city 8-)






Mailserver Programme , locale SMTP server . . . . . .
google liefert 188.000 fundstellen mit [php mail forum localhost]
http://www.mailhilfe.de/epost763.html (Program Vergleich , Beitrag im Forum)

Es funktioniert mit allen diesen Proggs , aber vielleicht auch einfach ohne ?:
miniRelay Server , PostCast Server Free Edition , ArgoSoft MailServer , Local SMTP Relay Server
http://netvicious.iespana.es/netvicious/miniRelay/miniRelay.zip (~ ONLY! 400KByte)
http://www.mailhilfe.de/beitrag9676.html
http://www.pmail.com/downloads_de_t.htm

. . . . . . sind runtergeladen , und noch nicht installiert , weil ich nit weiss ob phpmail() , Mailserver , schon allein mit XAMPP und richtiger config geht, soll heissen: ohne Zusatz-Software. Blind drauflos - probieren is nit immer gut.
Moegliche Antworten zur XAMPP - PHP - phpmail - configuration::::::
[ ]JA, trage in folgende files ein: . . . . . .
[ ]NEIN, installiere Deinen Mailserver und es geht sofort.
[ ]NEIN, installiere Deinen Mailserver und trage in folgende files ein: . . . . . .


andijota

da schau her
google [php mail XAMPP] bringt noch mehr 8-)


9.

[x] Nein, installiere einen Mailserver. Ob du noch was konfigurieren musst und was hängt vom Server ab den du nimmst.


10.

..tage spaeter::

bei mir funzt jetzt ALLES, ;-) mit Mercury mail server fuer windows
- locale mails im virtuellen netz mit VM-ware usw.. usw..
bei fragen,
( falls das thema nicht schon hier an anderer stelle abgehandelt wurde )

BITTE , nur zu..


11.

Als relativ leicht zu konfigurieren gilt auch Janaserver. Selbst versenden (ohne externen SMTP) kannst Du mit dem zwar nicht, aber Verbindungen von dynamischen IPs werden eh von fast allen MXen geblockt.

So far...
Matthias


Hier gehts zum Orginal Eintrag "Mail Server für apache?" im Forum
 
phpforum.de | Impressum