Sie befinden sich hier im Forenarchiv von phpforum.de wenn Sie direkt ins Forum möchten, klicken Sie bitte hier. Zur Startseite kommen Sie hier.

Verzweiflung mit Php und Mysql

Hallo Leute,

da ich nun schon stunden im Netz geschaut und nix gefunden habe wende ich mich zu guter letzt noch an das forum. Ich habe folgendes Problem:

Ich habe ein Script in PHP welches die ID, Namen die Anmeldungszeit und einen Counter besitzt.
Demzufolge habe ich eine Mysql Tabelle mit dem namen "formular" und Spalten mit den Namen "id, name, time, counter"

Wenn ich nun diese "Profilseite" des Users aufrufe zählt der Counter hoch aber die Anmeldungszeit wird auf die PC-Zeit also die jetzige Zeit gesetzt.

Zur Zeit ist das so:

Code:                   In Zwischenablage kopieren (nur IE)
1">

Wie kann ich das lösen das die Anmeldezeit des User auch die richtige Anmeldezeit bleibt und nicht auf die jetzige Zeit gesetzt wird???

MfG Tommy
Hier gehts zum Orginal Eintrag "Verzweiflung mit Php und Mysql" im Forum

Antworten

Hmm.. hier vielleicht ein Fehler ?

Zitat:
$sql = mysql_query("UPDATE formular set counter=counter+1 WHERE id = '$id'");
mysql_query($sql);

Versuch es mal so

Code:                   In Zwischenablage kopieren (nur IE)
2">




2.

Jetzt setzt er leider alle Counter wieder auf 0 zurück und das Problem mit der Zeit besteht leider immer noch. Vielleicht ist es ja doch besser den counter in eine eigene Tabelle zu stecken aber das ist eben wieder sehr viel aufwand. *snief*

Danke trotzdem erstmal.


3.

mysql_query gibt nur TRUE oder FALSE zurück, das musst du anders machen... so :



Code:                   In Zwischenablage kopieren (nur IE)
3">




4.

16.14. Warum soll ich nicht SELECT * schreiben?
http://www.dclp-faq.de/q/q-sql-select.html

Und das ganze mal verkürzt:
Code:                   In Zwischenablage kopieren (nur IE)
4">

*** Nobody ***


Hier gehts zum Orginal Eintrag "Verzweiflung mit Php und Mysql" im Forum
 
phpforum.de | Impressum