Sie befinden sich hier im Forenarchiv von phpforum.de wenn Sie direkt ins Forum möchten, klicken Sie bitte hier. Zur Startseite kommen Sie hier.

Filmdatenbank die Dritte

Hallo,

Nach einer schlaflosen Nach bin ich etwas verzweifelt, obwohl ich anfangs recht euphorisch war, weil es scheinbar funktionierte…

Inhalt aus Datei 1:

Code:                   In Zwischenablage kopieren (nur IE)
1">

Inhalt aus Datei 2:
Code:                   In Zwischenablage kopieren (nur IE)
2">

[color="blue"]edit: die Formatierungsmöglichkeiten des boards sind so nützlich, dass Du sie das nächste Mal bitte selbst benutzen solltest. [php] tags eingefügt[/color]


Dazu folgende Fragen:
Warum wird bei der ersten Datei nur der jeweils jüngste Datensatz ausgegeben, und nicht alle - und dann beim Anklicken sind auf der 2. Seite alle Datensätze komplett, und nicht nur der eine?

Ist die Aufteilung in zwei Dateien besser (Performance), oder wäre eine mit "showDetails&record" einfacher zu handhaben?

Wie kann ich den Timestamp in Datei 1 als vernünftiges Datum ausgeben?

Das gleiche mit den Bildern in Datei 2, deren Link aus der Datenbank ausgelesen wird - "<a href='$row->bild'>" . "<p><img src="'$row->bild' alt="Bild"></p>" . "</a> <BR>"; funktioniert nicht wirklich...

Und schlussendlich war da noch das Problem mit den Zeilenumbrüchen, die ich aus der Datenbank in Datei 2 bei "Index" und den drei folgenden Datensätzen mit auslesen muss - ich kome aber absolut nicht mit der Funktion "nl2br" klar (kann auch an der späten Stunde gelegen haben…) - kann das mal bitte einer für Blöde erklären?

Vielen Dank für die Geduld und die Hilfe im Voraus…

H. Henning (wie bekommt man eigentlich die netten Striche mit den Kommentaren unter den eigenen Massages hin?)
Hier gehts zum Orginal Eintrag "Filmdatenbank die Dritte" im Forum

Antworten

Dieses Forum bietet Formatierungsmöglichkeiten, bitte nutze sie.

16.14. Warum soll ich nicht SELECT * schreiben?
http://www.dclp-faq.de/q/q-sql-select.html

In der ersten Datei gibst Du auch nur einen Datensatz aus, ich sehe keine Schleife, mit der Du alles ausgibst.
[doc]date[/doc]

MySQL-Doku: http://dev.mysql.com/doc/mysql/de/Date_and_time_functions.html

*** Nobody ***


2.

1)
Was meinst Du, ist der Unterschied zwischen
Zitat:
$row = mysql_fetch_object($result);
und
Zitat:
while($row = mysql_fetch_object($ergebnis))
{
...
}
und warum behandelt das zweite Skript deshalb sämtliche Datensätze?

2)
Wenn da nicht noch viel mehr in den beiden Skripten steht, kannst Du sie ruhig zu einem zusammenfassen - vielleicht als Funktionen gekapselt.

3)
siehe http://dev.mysql.com/doc/mysql/en/Date_and_time_functions.html#IDX1383

4)
Code:                   In Zwischenablage kopieren (nur IE)
3">

5)
In Deinem Profil kannst Du eine Signatur angeben
http://www.phpforum.de/forum/editprofile.php


3.

Zitat:
Crosspostings

Technisch gesehen sind in der verwendeten Software keine Crosspostings
im wörtlichen Sinne möglich. Siehe Multiposts.

Multiposts

Hier sind zwei verschiedene Fälle zu unterscheiden. Multiposts
innerhalb der Seite werden nicht toleriert. Hier wird jeder Beitrag
bis auf den, in den das Posting thematisch am ehesten passt gelöscht.

Multiposts mit anderen Webforen als phpforum.de werden anders behandelt.
Diese Threads werden mit einem Hinweis versehen und bei
mehrmaligem Crossposten werden die Threads geschlossen.
Falls du dich fragst, ob das reine Schikane von uns ist, nein, hier der Grund:

Zitat:
Crossposting bedeutet, dass ein und dieselbe Frage in mehreren Foren oder Newsgroups gleichzeitig gestellt wird. Ein solches Verhalten wird von den meisten Helfern nicht toleriert, denn damit stellst Du einerseits die Kompetenz der Helfer jedes einzelnen Forums und Newsgroup in Frage und bewirkst zudem, dass ein zig-faches an Stunden aufgewendet wird, um nur ein einziges Problem zu lösen, denn überall werden sich die Helfer daran setzen, eine Lösung für Dich zu finden. Das ist ganz klar ein Missbrauch an dem kostenlosen und freiwilligen Support, der hier angeboten wird. Wenn Deine Frage klar und deutlich gestellt wurde, dann wirst Du ganz bestimmt innerhalb kürzester Zeit eine Antwort erhalten. Sollte dies auch nach mehreren Tagen nicht der Fall sein, dann versuche bitte die Frage besser zu formulieren. Falls Du dennoch in einem zweiten Forum posten solltest, erwähne bitte, dass Du die Frage schon woanders gestellt hast, und dass Du es tust, weil keine Lösung gefunden werden konnte.
Siehe auch
http://www.phpforum.de/forum/phpforum2_Aktuelles__18987_1082551933.html
sowie
http://www.phpforum.de/forum/news.php?boardid=12

*** Nobody ***


4.

Zitat:
Nobody postete
Dieses Forum bietet Formatierungsmöglichkeiten, bitte nutze sie.

16.14. Warum soll ich nicht SELECT * schreiben?
http://www.dclp-faq.de/q/q-sql-select.html

In der ersten Datei gibst Du auch nur einen Datensatz aus, ich sehe keine Schleife, mit der Du alles ausgibst.
[doc]date[/doc]

MySQL-Doku: http://dev.mysql.com/doc/mysql/de/Date_and_time_functions.html

*** Nobody ***
Hallo und danke für die Antwort.

Sorry mit dem Quellcode - dies sind meine ersten Ausflüge in Boards und ich hatte angenommen, diese Umwandlung findet automatisch statt.

Nach dem Hinweis habe ich auch den Fehler mit der while Schleife gesehen, was nun logisch für mich ist.

In dem Fall ist SELECT * aus meiner Sicht sinnvoll - es wurde mir auch von vielen so gesagt…

Was das Formatieren des Timestamp angeht, so ist dies ein Timestamp, der beim Erstellen/Verändern des Datensatzes erstellt wird, und beim Auslesen standardmäßig mit 20040707071200 ausgegeben wird. Wie die Formatierung von Time im Allgemeinen aussieht ("d.n.Y H:i:s") ist mir klar, doch bei

(Ich hoffe, das ist mit der Formatierung richtig so, weil der Link zu der Erklärung auf dieser Seite nicht funktioniert)
Code:                   In Zwischenablage kopieren (nur IE)
4">

[/CODE] Kann ich das nicht so einfach hinter die $row Abfrage ranhängen.


5.

Zitat:
VolkerK postete
1)
Was meinst Du, ist der Unterschied zwischen[quote]$row = mysql_fetch_object($result);
und
Zitat:
while($row = mysql_fetch_object($ergebnis))
{
...
}
und warum behandelt das zweite Skript deshalb sämtliche Datensätze?

2)
Wenn da nicht noch viel mehr in den beiden Skripten steht, kannst Du sie ruhig zu einem zusammenfassen - vielleicht als Funktionen gekapselt.

3)
siehe http://dev.mysql.com/doc/mysql/en/Date_and_time_functions.html#IDX1383

4)
Code:                   In Zwischenablage kopieren (nur IE)
5">

5)
In Deinem Profil kannst Du eine Signatur angeben
http://www.phpforum.de/forum/editprofile.php[/quote] Hallo und danke.

1. Ja, nachdem ich so eindringlich drauf hingewiesen wurde, sehe ich es auch - ich hatte es nach stundenlangem Arbeiten daran einfach nicht mehr gesehen…

3. Was das Formatieren des Timestamp angeht, so ist dies ein Timestamp, der beim Erstellen/Verändern des Datensatzes erstellt wird, und beim Auslesen standardmäßig mit 20040707071200 ausgegeben wird. Wie die Formatierung von Time im Allgemeinen aussieht ("d.n.Y H:i:s") ist mir klar, doch bei
Code:                   In Zwischenablage kopieren (nur IE)
6">

[/CODE] Kann ich das nicht so einfach hinter die $row Abfrage ranhängen.

4. Gibt es keine Möglichkeit, diese Funktion zentral zu aktivieren, da es immerhin vier Datensätze betrifft - da müsste ich das ja bei jedem einzeln machen.

5. Danke, werde ich machen - aber nur, wenn mir was sinnvolles zu mir einfällt.


6.

Zitat:
Nobody postete
Zitat:
Crosspostings

Technisch gesehen sind in der verwendeten Software keine Crosspostings
im wörtlichen Sinne möglich. Siehe Multiposts.

Multiposts

Hier sind zwei verschiedene Fälle zu unterscheiden. Multiposts
innerhalb der Seite werden nicht toleriert. Hier wird jeder Beitrag
bis auf den, in den das Posting thematisch am ehesten passt gelöscht.

Multiposts mit anderen Webforen als phpforum.de werden anders behandelt.
Diese Threads werden mit einem Hinweis versehen und bei
mehrmaligem Crossposten werden die Threads geschlossen.
Falls du dich fragst, ob das reine Schikane von uns ist, nein, hier der Grund:

Zitat:
Crossposting bedeutet, dass ein und dieselbe Frage in mehreren Foren oder Newsgroups gleichzeitig gestellt wird. Ein solches Verhalten wird von den meisten Helfern nicht toleriert, denn damit stellst Du einerseits die Kompetenz der Helfer jedes einzelnen Forums und Newsgroup in Frage und bewirkst zudem, dass ein zig-faches an Stunden aufgewendet wird, um nur ein einziges Problem zu lösen, denn überall werden sich die Helfer daran setzen, eine Lösung für Dich zu finden. Das ist ganz klar ein Missbrauch an dem kostenlosen und freiwilligen Support, der hier angeboten wird. Wenn Deine Frage klar und deutlich gestellt wurde, dann wirst Du ganz bestimmt innerhalb kürzester Zeit eine Antwort erhalten. Sollte dies auch nach mehreren Tagen nicht der Fall sein, dann versuche bitte die Frage besser zu formulieren. Falls Du dennoch in einem zweiten Forum posten solltest, erwähne bitte, dass Du die Frage schon woanders gestellt hast, und dass Du es tust, weil keine Lösung gefunden werden konnte.
Siehe auch
http://www.phpforum.de/forum/phpforum2_Aktuelles__18987_1082551933.html
sowie
http://www.phpforum.de/forum/news.php?boardid=12

*** Nobody ***
Hallo und vielfaches sorry an alle, die ich anscheinend verärgert habe!

Es sind, wie gesagt, meine ersten Ausflüge in Foren - das soll keine Entschuldigung, sondern nur eine Feststellung sein.
Ich hatte nie die Absicht, Leute zu verärgern, sondern war nur der Meinung, das Leute nur jeweils ein Forum lesen/beantworten.
Deshalb dachte ich mir nur, dass einer der beiden Foren vielleicht eine Antwort parat hat, was keinesfalls die Kompetenz der anderen in Frage stellt, denn auch ich kenne das Problem, dass sich manch anderer besser in ein Problem reindenken kann, weil er es anders angeht oder anders versteht.

In diesem Sinne entschuldige ich mich hiermit bei allen, die ich verärgert haben sollte.


7.

("d.n.Y H:i:s") ist mir klar, doch bei
Code:                   In Zwischenablage kopieren (nur IE)
7">

[/CODE] Da gibts nichts ranzuhängen. Du verschachtelst das einfach indem du deinen jeweiligen Timestamp durch date formatierst. Das ist, wie du es ausdrückst "zentral" weils ja bei jedem datensatz für den ja die Schleife durchlaufen wird stattfindet.


Hier gehts zum Orginal Eintrag "Filmdatenbank die Dritte" im Forum
 
phpforum.de | Impressum