Sie befinden sich hier im Forenarchiv von phpforum.de wenn Sie direkt ins Forum möchten, klicken Sie bitte hier. Zur Startseite kommen Sie hier.

Datenbank einträge werden nicht vollständig gelöscht.

Ok das Problem hatte ich auch noch nie und ich glaube ich bilde es mir auch nicht nur ein. Kann es sein, das wenn man mehrere Einträge untereinander hat, die man löschen kann nicht ganz gelöscht werden, wenn man zu schnell nacheinander auf löschen klickt.

Also er lädt die Seite nach einem Eintrag löschen jedes mal neu. Und ich klicke gleich auf den nächsten. Bricht er dann die vorherige Aktion ab und beginnt eine neue, oder macht er die Aktionen nacheinander?

Wie soll ich das ganze lösen? Mit einer Schleife schätze ich aber wie muss sowas lauten??? :-/

Hier gehts zum Orginal Eintrag "Datenbank einträge werden nicht vollständig gelöscht." im Forum

Antworten

Hä? Wie meinen?


2.

Also ich versuch das mal zusammen zu basteln:

Einträge untereinander, durch klicken löschen, Seite neu laden. Hört sich nach phpmyadmin an. Aber das ist gut programmiert, so schnell kannst du nicht sein. Dagegen spricht auch dass du da irgendwo eine Schleife einbauen willst, also doch ein eigenes Script.

Meines Wissens nach muss der Parser auch warten bis mySQL einen Eintrag gelöscht hat (liege ich richtig?). Wenn ich das alles also richtig kombiniere, komme ich zu dem Schluss dass deine Lösch-Anweisung irgendwie nicht korrekt ist.

Eines aber ist sicher: deine Anfrage ist (besonders ohne Code) schwer zu verstehen.... werd' mir mal 'ne Pfeiffe stopfen und mich wieder mit Dr. Watson unterhalten...


Hier gehts zum Orginal Eintrag "Datenbank einträge werden nicht vollständig gelöscht." im Forum
 
phpforum.de | Impressum