Sie befinden sich hier im Forenarchiv von phpforum.de wenn Sie direkt ins Forum möchten, klicken Sie bitte hier. Zur Startseite kommen Sie hier.

update funktioniert nicht

hallo,habe leider immer noch das problem,daß mein update einer tabellenzelle nicht funktioniert.
ich spreche zwar die richtige zelle an,jedoch werden die werte nicht überschrieben sondern gelöscht.

Code:                   In Zwischenablage kopieren (nur IE)
1">

ich steige leider echt nicht durch
bekomme übrigens keine fehlermeldung,bitte um hilfe
Hier gehts zum Orginal Eintrag "update funktioniert nicht" im Forum

Antworten

Moin Psycho,

das verhalten Deines Scripts wundert mich, ehrlich gesagt, überhaupt nicht! Es ist vom Ablauf her vollkommen falsch aufgebaut und kann so schlicht und ergreifend nicht wie erwartet funktionieren.

Code:                   In Zwischenablage kopieren (nur IE)
2">

Habe es jetzt im Detail nicht getestet, aber so macht das ganze schon wesentlich mehr sinn.

Gruß

Arno


2.

BTW: Du könntest uns mal verraten, warum Du für das selbe Problem 2 Beiträge aufmachst!?

http://phpforum.de/forum/showtopic.php?threadid=29108&highlight=


3.

danke für die schnelle antwort.jetzt bekomme ich leider einen
parse error in line 9 gemeldet, den ich nicht finde.
expecting `','' or `')
3*( 3*)??
Code:                   In Zwischenablage kopieren (nur IE)
3">

verstehe auch diese zeile nicht
Code:                   In Zwischenablage kopieren (nur IE)
4">

wer sieht was?


4.

Moin,

da ist eine Klammer verrutscht:

Code:                   In Zwischenablage kopieren (nur IE)
5">

Und wo ist das Problem bei der for-Schleife?


5.

Zitat:
Und wo ist das Problem bei der for-Schleife?
habe die klammer verschoben, habe jetzt den p error an der schleife.
verstehe die 2 nicht


6.

Meine Tastatur hat schon'mal 'ne Macke. Einfach löschen.

Gruß

Arno

PS Und warum jetzt 2 Beiträge zum selben Problem?

/edit

PPS ich hatte ja dabeigeschrieben, das ich das Script nicht getestet habe....


7.

Zitat:
PS Und warum jetzt 2 Beiträge zum selben Problem?

ich beschäftige mich seit tagen mit diesem problem,habe keine erfahrung
mit php und mysql.habe das script so umgebastelt,daß keine fehler mehr auftauchen
es sagt mir jetzt brav "eintrag erfolgt!",nur leider wird weiterhin "sess" nur gelöscht,
nicht überschrieben.vielleicht hab ich ja wieder was kaputt gemacht
Code:                   In Zwischenablage kopieren (nur IE)
6">




8.

zum zweiten beitrag:konnte mein problem bisher nicht lösen,wenn der beitrag erstmal
nach ganz unten gerutscht ist,kommt doch keinerlei feedback.ist leider so.


9.

Na, dann beantworte Deinen Beitrag einmal selbst und er steht wieder ganz oben!

Ist nun einmal so, bei einem Linear sortierten Forum.

Gruß

Arno


10.

wie kann solch eine grundfunktion wie update so kompliziert sein!
hier liegt doch bestimmt ein offensichtlicher( nicht für mich,hab keine ahnung)
fehler vor.rauß mit euren meinungen,danke schonmal -m


11.

mysql_db_query -> :( würg :(
mysql_result in einer Schleife -> :( würg :(
select * -> :( würg :(

Das sind Sachen, die werden fast täglich hier bemängelt, aber man sieht diesen Käse immer wieder.

Zu Deinem Problem: wo kommt denn $det her??

*** Nobody ***


12.

ganz oben: $det=22; sinnigerweise fix vorgegeben;
warum auch immer ...

Will ja jetzt nicht den Miesmacher spielen, aber wenn ich da an den anderen Thread denke:
http://phpforum.de/forum/showtopic.php?threadid=29108&highlight=
fehlen wohl mächtig viele Grundlagen?

Spruch meiner Oma:
"Wem nicht zu raten ist, dem ist nicht zu helfen."

&wech


13.

Zitat:
CodeDumper posteteWill ja jetzt nicht den Miesmacher spielen, aber wenn ich da an den anderen Thread denke:
http://phpforum.de/forum/showtopic.php?threadid=29108&highlight=
fehlen wohl mächtig viele Grundlagen?

Spruch meiner Oma:
"Wem nicht zu raten ist, dem ist nicht zu helfen."
Nun, den Miesmacher braucht hier keiner zu spielen, irgendwann hat jeder einmal angefangen, auch Du, Nobody oder ich! Auch wenn es bei mir über 20 Jahre her ist, das ich angefangen habe, habe ich bei neuen Sprachen hin und wieder doch auch meine Probleme und bin über Hilfe froh.

Selbiges kann man, denke ich, auch für "MotorPsycho" und viele viele andere Anfänger in diesem Forum auch voraussetzen.

Leider ist nicht jeder der Techniken die er Beherrschen möchte Herr oder besitzt die Gabe die passenden Stichworte z.B. für Google und/oder die Forumssuche zu finden.

Sehr viele Anfragen die hier täglich gestellt werden, tauchen in der Regel alle paar Tage in diesem oder einem anderen Forum auf und das Betätigen der Suchfunktion würde viele Anfragen erledigen - wenn der Fragesteller denn genügend Erfahrung und Kombinationsgabe besässe um von einer gegebenen Problemlösung auf seine spezifische Problemstellung zu schließen.

Da das dies in vielen Fällen nicht so ist, werden wir hier immer wieder solche Anfragen haben und diese Anfragen beweisen uns im Umkehrschluß wiederrum, das es so ist.

Nichtsdestotrotz sollte es IMHO allerdings möglich sein etwas weniger ruppig mit Anfängern umzugehen, auch wenn ich persönlich hin und wieder keine Ausnahme bei dieser rüden Umgangsform darstelle - man braucht sich nur meine erste Antwort in diesem Thread anzusehen, welche gegenüber der vorstehenden IMHO allerdings noch harmlos ist.

Ich denke wer solche Antworten gibt, sollte sich mal an die eigene Nase fassen und sich Fragen wie er denn angefangen hat und woher er das ganze Wissen bezogen hat, das ihm heute den alltäglichen Umgang mit Programmiersprachen (sei es nun ABAP/4, Java, PHP, C oder was auch immer) ermöglicht.

Vielleicht fällt es ihm ja ein und es wird ihm Möglich seine Quellen auf etwas sachlichere Art und Weise zu verraten und anderen Hilfestellungen zu geben.

So... jetzt aber genug der Litanei. Der IMHO in letzter Zeit hier in einigen Fällen sehr rüde gewordene Umgangston, hat mich aber nunmal dazu bewogen.

Gruß

Arno


14.

warum seit ihr so wahnsinnig arrogant?
den wert $det habe ich fest angegeben,weil das script oben ein abgespecktes testscript darstellt.
im originalscript wird $det per session übergeben,habe ich mir auch schon anzeigen lassen, funktioniert.
ihr würdet gut daran tun euch um problemstellungen zu kümmern,anstatt ständig nur den kopf zu schütteln
ob des unvermögens anderer forumsteilnehmer.wäre ich php-profi, müßte ich mich nicht an dieser stelle auf
dümmste art und weise von der seite anmachen lassen.was für ein trauriges hobby: anderer leute
code überfliegen und dann rufen:"ist ja alles falsch! lern mal lieber php!"tut mir leid, dass mir langsam der hut
hochgeht. ich will auch nicht alle kommentatoren über einen kamm scheren.


15.

Hi motorpsycho!

Na, nix für ungut!
Im anderen Thread hatte ich gefragt: 'Was steht denn nun im Update-String?'

Und hatte vorgeschlagen, dass Du dir den Update-String mal unmittelbar vor der
mysql_query(update ...) zur Probe per echo() ausgeben lässt, da ja der Fehler
- wie es scheint - im SQL-Anfrage String zu suchen ist ...

Neben dem Vorschlag von Nobody lässt sich das Ergebnis der Update-Anfrage an die
DB auch mit mysql_affected_rows() überprüfen ...

Naja, hatte diesbezüglich von Dir keine Reaktion gesehen ...

Wenn die ID korrekt ist & ein SQL-Update das 'sess'-Attribut löscht ...
Hmm ... was steht denn in: "$_POST['def']." drinne?

greetings
CodeDumper


16.

lasse mir def so in warenkorb anzeigen:
<?php
print_r($_REQUEST);
?>
ergebniss:Array ( [def] => 65 [senden_x] => 83 [senden_y] => 8 [PHPSESSID] => 169dc5c52ecd326bd43641f8d21be9a0 )
<? echo $def; ?> 65
65 ist der wert, der nun eigentlich in der datenbank unter sess stehen sollte


17.

N'abend,
Hmm ..., besteht das Problem noch?

Also das "print_r($_REQUEST);" und "<? echo $def; ?>" stehen inzwischen auch so
in Deinem Test-Scrip? In Obigem Script (Auszug?) kann ich es nicht finden.

MfG
CodeDumper


Hier gehts zum Orginal Eintrag "update funktioniert nicht" im Forum
 
phpforum.de | Impressum