Sie befinden sich hier im Forenarchiv von phpforum.de wenn Sie direkt ins Forum möchten, klicken Sie bitte hier. Zur Startseite kommen Sie hier.

Bedingung formulieren -> Arrayeinträge

Hallo Forum,

Problemstellung: Portoberechnung
4 Möglichkeiten:

Muster, Proben - 0.00 Euro
1 Prospekt - 1.55 Euro
Normal - 4.95 Euro
Nachnahme - 8.95 Euro

Was nicht funktioniert:
Nur wenn lediglich 1 Prospekt im Warenkorb liegt, sollen 1,55 € Porto berechnet werden.
Wäre ja kein Problem, einfach die Anzahl der Artikel abzufragen. Aber da sind ja noch die Artikel die nichts kosten und zudem Portofrei verschickt werden sollen.
So können z.B. 4 Gratisartikel und 1 Prospekt im Warenkorb liegen, Porto hierfür wäre dann immer noch 1,55 Euro...
Ich habe versucht einfach eine Copy des zu durchsuchenden Arrays zu machen und alle Gratisartikel entfernt. Leider bleibt der Portobetrag auf 4.95 stehen...ich hab keine Ahnung mehr und bin für jeden Tipp oder Hinweis dankbar :-)

Hier mal der mein Code...

Code:                   In Zwischenablage kopieren (nur IE)
1">

Hier gehts zum Orginal Eintrag "Bedingung formulieren -> Arrayeinträge" im Forum

Antworten

Was genau ist dein gewünschter ALgorithmus zur Portoberechnung? Das Maximum aller Porti die zu entrichten wären?


2.

@Oliver Albers

Das Maximum aller Porti die zu entrichten wären?

Tja, wie soll ich das beschreiben...

Ich möchte halt, das je nachdem welche Artikel sich im Warenkorb befinden die Funktion mir den richtigen Portowert zurückgibt. Das passieret leider zur Zeit noch nicht.
Wie gesagt, ich scheiter daran, die Function so zu schreiben, das sie wenn sich mehrer Gratisartikel und 1 (genau 1) Prospekt im Warenkorb befindet , die Function den Wert 1,55 Euro zurückgibt.

Gratisartikel sind grundsätzlich Portofrei,
ein Prospekt kostet genau 1,55 Euro,
mehrere Prospekte dagen schon 4,95 Euro.


War das ein wenig verständlicher?


Danke fürs Ansehen meines Problems...


Crazy Horse


3.

Hallo Forum,

hat vielleicht noch jemand
eine Idee oder einen Tipp?

Auch für Hinweise auf evtl. andere Verfahren
um dieses Problem zu lösen bin ich dankbar...


4.

Zitat:
crazy horse postete
Hallo Forum,

hat vielleicht noch jemand
eine Idee oder einen Tipp?

Auch für Hinweise auf evtl. andere Verfahren
um dieses Problem zu lösen bin ich dankbar...
hat sich erledigt... folgender Code funzt. Danke trotzdem...

Code:                   In Zwischenablage kopieren (nur IE)
2">




Hier gehts zum Orginal Eintrag "Bedingung formulieren -> Arrayeinträge" im Forum
 
phpforum.de | Impressum