Sie befinden sich hier im Forenarchiv von phpforum.de wenn Sie direkt ins Forum möchten, klicken Sie bitte hier. Zur Startseite kommen Sie hier.

Modularer eshop

Hallo Coder!

Ich plane gerade mein eShop modular Aufzubauen.

Als Vorbild habe ich das CMS von Mambo.

Ein kleines Konzept für den modularen Aufbau habe ich auch schon, doch jetzt stelle ich mir die Frage, ob es überhaupt so einfach geht, einen eShop modular aufzubauen.

Welche Probleme auftauchen könnten usw.

Würde mich über ein paar Anregungen sehr freuen.

MFG Glombi

Hier gehts zum Orginal Eintrag "Modularer eshop" im Forum

Antworten

Hi Glombi

Ich habe mir zu diem Thema auch schon einige Gedanken gemacht. Allerdings verwende ich nicht Mambo und kenn die Software auch nicht, sondern meine eigene Entwicklung. Irgendwie sind ja alle CMS gleich.

Ich tendiere zu 3 Modulen.

Modul 1: Erstellen eines Kaufartikels (gebraucht nur durch den Kunden) erzeugt einen Eintrag in Modul 2
Modul 2: Zeigt den/die Artikel an.
Modul 3: Listet alle eingepackten Artikel auf und erledigt den Zahlungsverkehr.
Modul 4: Verwaltet Deine Verkäufe und ist für den Kunden nicht sichtbar. Ist Evtl. noch nicht einmal im CMS.

Im Detail
Modul 1: Ich kenne Deine Seite nicht. Sollte der Kunde die Möglichkeit haben, Artikel zu kauf anzubieten (ala EBay) solltest Du Dir ein solches Modul bauen. Es füllt die Datenbank von Modul 2 ab und ist evtl. noch mit einem Benutzermodul gekoppelt.

Modul 2: Besteht aus einem oder mehreren (gruppierten) Artikeln. Wenn der Kunde den Artikel wählt, kannst Du eine Session Variable erstellen, in welchem die DB id Nummer und die Stückzahl eingetragen ist (riecht nach Array).

Modul 3: Hier nimmst Du die Session Variable aus Modul 2 (das Array) und schaust nach, welche Variable im Array den Stückzahl-Wert grösser als 0 hat. Diesen übertr$gst Du dann in eine Einkaufsdatenbank, sobald der Kunde bestätigt hat.

Modul 4: Macht die Daten in Deiner Administration sichtbar.


Hier gehts zum Orginal Eintrag "Modularer eshop" im Forum
 
phpforum.de | Impressum