Sie befinden sich hier im Forenarchiv von phpforum.de wenn Sie direkt ins Forum möchten, klicken Sie bitte hier. Zur Startseite kommen Sie hier.

Problem mit dem Parsen einer XML-Datei

Hallo zusammen!
Ich habe hier eine von MS Access 2002 generierte XML-Datei, die ich über ein PHP-Script auslesen möchte, um die Daten dann in einer mySQL-DB zu speichern (ich weiß, es ginge auch mit mySQLFront, der liefert aber beim Konvertieren fehlerhafte Einträge).
Nach Recherchen im Web habe ich soweit erstmal folgen Code zusammen gesetzt:

Code:                   In Zwischenablage kopieren (nur IE)
1">

Die Ausgabe klappt, allerdings konvertiert er Umlaute in z.B. ö für ö oder ü für ü usw.
In der Qelldatei sind die Umlaute aber richtig drin, im Kopfbereich ist die Datei als <?xml version="1.0" encoding="UTF-8" ?> angegeben.
Weiß jemand Rat, wie ich die Umlaute wieder korrekt angezeigt bekommt?
Oder hat vielleicht jemand ein komplettes Script da, das er mir zur Verfügung stellen kann?

Gruß balou3
Hier gehts zum Orginal Eintrag "Problem mit dem Parsen einer XML-Datei" im Forum

Antworten

Wenn die Datei in UTF-8 ist dann ist da genau garnichts konvertiert. Deine Umlaute sind weiterhin UTF-8, Du zeigst es nur falsch an.


2.

Was muss ich denn machen, damit der Browser es richtig anzeigt?


3.

Im Browser den Zeichensatz utf8 (auch "Unicode 8-bit" genannt) einstellen. Entweder "händisch" oben im Browsermenu (abhängig vom Browser), oder gib im HTML-Dokument via META-Tag den charset="utf8" an.


Hier gehts zum Orginal Eintrag "Problem mit dem Parsen einer XML-Datei" im Forum
 
phpforum.de | Impressum