Sie befinden sich hier im Forenarchiv von phpforum.de wenn Sie direkt ins Forum möchten, klicken Sie bitte hier. Zur Startseite kommen Sie hier.

Popupproblem beim IE

Hallo ihr...
folgendes problem: im FF öffnet er das popup mit dem bild im IE nicht da sagt er immer fehler bei var new_window=

hier mal die funktion:

Code:                   In Zwischenablage kopieren (nur IE)
1">

und hier mal der aufruf der funktion:
Code:                   In Zwischenablage kopieren (nur IE)
2">

woran kann das liegen und wie kann ich diesen fehler beheben??

gruß lomion
Hier gehts zum Orginal Eintrag "Popupproblem beim IE" im Forum

Antworten

Zitat:
lomion postete
woran kann das liegen und wie kann ich diesen fehler beheben??

Keine Ahnung, aber wo Du von "beheben" anfängst, wenn ich mal überfliege (also spontan, ohne genauer hinzuschauen ;)):

Code:                   In Zwischenablage kopieren (nur IE)
3">

Weder ist sicher, daß der Browser screen und seine Eigenschaften kennt, noch ist sicher, daß sich dort ein Wert befindet, den Du in deinem Fall sinnvoll nutzen kannst (Stichworte: virtueller Bildschirm oder Parallel-Bildschirme)

Code:                   In Zwischenablage kopieren (nur IE)
4">

Ein Leerzeichen ist im Fensternamen nicht erlaubt.

Code:                   In Zwischenablage kopieren (nur IE)
5">

Falsche Verschachtelung.

Code:                   In Zwischenablage kopieren (nur IE)
6">

Da würde ich doch lieber ' statt " verwenden. Na ja, ich verwende zumindest bei echo faktisch immer '. Das zwingt zu mehr Übersichtlichkeit ...

Code:                   In Zwischenablage kopieren (nur IE)
7">

... z.B. hier.

BTW: Das Pseudoprotokoll javascript: im HREF ist ja schön und gut, aber warum einen HTML-Link für einen JS-Link mißbrauchen?
BTW2: javascript: hat im ONCLICK nichts zu suchen. Es gibt keinen Browser, der damit etwas sinnvolles anfangen kann - nur Browser, die das ignorieren, sofern sie es denn mitmachen und nicht einfach mit Fehlermeldung aussteigen.

PS: So wie ich das interpretiere, ist JS für das Ergebnis nicht notwendig, allenfalls um eine bestimmte Optik zu erreichen, die auch ziemlich daneben gehen kann. Mache also lieber einen normalen HTML-Link, der ein neues Fenster aufmacht. Und wenn JS aktiv ist, dann mach stattdessen ein Popup auf, wie Du es haben möchtest (wobei auf die Zentrierung dann doch vielleicht verzichtet werden sollte - zumindest solltest Du genannte Fälle abfangen).


2.

[quote]Cybaer postete
Code:                   In Zwischenablage kopieren (nur IE)
8">

Weder ist sicher, daß der Browser screen und seine Eigenschaften kennt, noch ist sicher, daß sich dort ein Wert befindet, den Du in deinem Fall sinnvoll nutzen kannst (Stichworte: virtueller Bildschirm oder Parallel-Bildschirme)
[/quote] so habe das mal rausgenommen

[quote]Cybaer postete
Code:                   In Zwischenablage kopieren (nur IE)
9">

Ein Leerzeichen ist im Fensternamen nicht erlaubt.
[/quote] wusste ich nicht ich habe normalerweise mit javascript nicht viel am hut.

[quote]Cybaer postete
Code:                   In Zwischenablage kopieren (nur IE)
10">

Falsche Verschachtelung.
[/quote] das ist mir noch gar nicht aufgefallen Oo


[quote]Cybaer postete
Code:                   In Zwischenablage kopieren (nur IE)
11">

Da würde ich doch lieber ' statt " verwenden. Na ja, ich verwende zumindest bei echo faktisch immer '. Das zwingt zu mehr Übersichtlichkeit ...
[/quote] hmm ja ist ein fertiges script das ich nur ein bisschen angepasst habe..also die pfade und so..


[quote]Cybaer postete
Code:                   In Zwischenablage kopieren (nur IE)
12">

... z.B. hier.
[/quote] habe anstatt Javascript:void(0) jetzt einfach ein # gemacht..geht doch auch oder?


Zitat:
Cybaer postete
BTW: Das Pseudoprotokoll javascript: im HREF ist ja schön und gut, aber warum einen HTML-Link für einen JS-Link mißbrauchen?
BTW2: javascript: hat im ONCLICK nichts zu suchen. Es gibt keinen Browser, der damit etwas sinnvolles anfangen kann - nur Browser, die das ignorieren, sofern sie es denn mitmachen und nicht einfach mit Fehlermeldung aussteigen.

PS: So wie ich das interpretiere, ist JS für das Ergebnis nicht notwendig, allenfalls um eine bestimmte Optik zu erreichen, die auch ziemlich daneben gehen kann. Mache also lieber einen normalen HTML-Link, der ein neues Fenster aufmacht. Und wenn JS aktiv ist, dann mach stattdessen ein Popup auf, wie Du es haben möchtest (wobei auf die Zentrierung dann doch vielleicht verzichtet werden sollte - zumindest solltest Du genannte Fälle abfangen).
[/quote] naja ist halt eine galerie die die bilder aus einem ordner ausliest und diese als thumbs anzeigt und dann per klick die größere variante.. anguckbar unter ww.act-eventcenter.de

so ich hbae jetzt die änderungen mal durchgeführt und bin mal gespannt..was der ie dazu sagt...
hmm...nein er sagt immernoch ungültiges argument bei var new_window = ... das ist doch alles zum ko****

gruß lomion


3.

Pack beim href den direkten Link zum Bild rein. Hat jemand kein JS aktiviert, kriegt er trotzdem ein Bild zu sehn.


4.

ok das kann ich auch machen
trotzdem schade das das script nicht so funzt.. jedenfalls im IE... was ist eigentlich wenn ich das bild mit href nochmal verknüpfe..wird das im ff dann doppelt geöffnet??

lomion


5.

Zitat:
lomion postete
wusste ich nicht ich habe normalerweise mit javascript nicht viel am hut.

Ist auch HTML! :)

BTW: Ich hoffe, Du fährst nicht so Auto/Mofa, wie Du codest? Da muß man ja um sein Leben fürchten! ;)

Eigentlich sollte man sich ja vorher etwas mit der Materie beschäftigen - oder es wenigstens nebenbei tun. Und nicht einfach DInge zusammen-, ähm, "suchen", von denen man nicht weiß, was sie machen und ob sie korrekt sind. :rolleyes:

Zitat:
habe anstatt Javascript:void(0) jetzt einfach ein # gemacht..geht doch auch oder?

Ne, das ist schlimmer.

Zitat:
so ich hbae jetzt die änderungen mal durchgeführt und bin mal gespannt..was der ie dazu sagt...
hmm...nein er sagt immernoch ungültiges argument bei var new_window = ... das ist doch alles zum ko****

Also ohne das Leerzeichen sollte es laufen ...


6.

Zitat:
lomion postete
ok das kann ich auch machen
trotzdem schade das das script nicht so funzt.. jedenfalls im IE... was ist eigentlich wenn ich das bild mit href nochmal verknüpfe..wird das im ff dann doppelt geöffnet??

Ja: Zuerst das JS, dann das HTML.

Wenn das HTML nicht interpretiert werden soll, dann muß am Ende des onClicks ein "return false;" eingefügt werden.

Das sollte man aber nur machen, wenn das Popup auch wirklich aufgegangen ist (kann ja geblockt werden). Du siehst: So etwas ist nicht ganz trivial.

S. http://forum.de.selfhtml.org/archiv/2005/2/t101907/#m626305

Dort gibt's eine korrekt arbeitende Popup-Funktion, die auch ohne JS funktioniert, (korrekt arbeitende) Popup-Blocker berücksichtigt und wo der URL nur in HREF eingetragen wird (das JS kann sich ohnehin alles selbst holen).

Das sähe dann so aus:
Code:                   In Zwischenablage kopieren (nur IE)
13">




7.

danke für deine hilfe... ich werde mich wohl mal doch mit javascript beschäftigen müssen, auch wenn ich kein fan davon bin...eher von php.. habe das jetzt nur mit html gelöst also direktlink ohne popup...

gruß lomion


Hier gehts zum Orginal Eintrag "Popupproblem beim IE" im Forum
 
phpforum.de | Impressum | Handy Bundles