Sie befinden sich hier im Forenarchiv von phpforum.de wenn Sie direkt ins Forum möchten, klicken Sie bitte hier. Zur Startseite kommen Sie hier.

Return Path für PHPMailer Klasse

Hi Leute,

nachdem hier immer wieder bei Mail Problemen auf den PHPMailer verwiesen wurde, habe ich mir diesen jetzt mal heruntergeladen und es funktioniert auch (fast) alles wunderbar.
Mein Problem ( habe den ganzen Vormittag damit mich herumgeschlagen und erfolglos gegoogelt und hier im Forum geblättert ) ist, dass nicht zustellbare E-Mails nicht bei mir ankommen.

Wenn ich den normalen mail Befehl von PHP benutze, gebe ich als 5. Angabe die "Return-Path:" Adresse an, das funktioniert auch und sendet mir unzustellbare E-Mails zurück.

Aber wie gebe ich diese Information an den PHP Mailer? Habe es mit den Sender und Sendmail Variablen probiert, aber bringt alles nicht.

Schaue ich mir den Quellcode von zugestellten E-Mails an, steht bei "Return-Path:" immer die Standard E-Mail Adresse meines Providers ( der bekommt die fehlerhaften Mails dann auch zugestellt ). Seine Standard-Adresse erscheint immer dann, wenn diese Variable nicht gesetzt wird.

Wie gesagt, mit dem normalen mil Befehl von PHP funktioniert das Ganze. Jemand eine Idee?

Danke!

Hier gehts zum Orginal Eintrag "Return Path für PHPMailer Klasse" im Forum

Antworten

Code:                   In Zwischenablage kopieren (nur IE)
1">

*** Nobody ***


2.

Hmm, also in meiner class.phpmailer.php vom 28.06 steht:
Code:                   In Zwischenablage kopieren (nur IE)
2">

also versuch mal Sender zu setzen, aber eigentlich sollte wenn der leer ist dann automatisch From genommen werden..

Edit: Da hat nobody wohl schneller gegessen ;)


3.

Hi Jungs,

Danke für die Info.

Mit Sender hatte ich es auch probiert..... hat nichts geändert. Im Return Path der E-Mail bleibt weiterhin die Standard-Adresse des Providers.

Normalerweise würde ich ja sagen, dass er da evtl. schauen und was ändern muss. Aber mit dem normalen PHP mail Befehl gehts :-( Kann das irgendwie mit der PHP Version zusammenhängen?

Habt Ihr mal ausprobiert, ob der Return Path bei Euch auch wirklich gesetzt wird??


4.

Habe das gerade bei mir noch mal getestet, der Return-Path ist korrekt.

*** Nobody ***


5.

Hab bei mir das gleiche Problem ReturnPath ist immer eine Default-Adresse , bin grad am testen, ob ich den Fehler eingrenzen kann


6.

Also ich hab zwei Server, auf denen ich das Ding testen kann.
Bei dem einen Server kriege ich es wie folgt zum laufen:

Zeile 435:
Code:                   In Zwischenablage kopieren (nur IE)
3">

Wenn ich daraus das mache:

Zeile 435:
Code:                   In Zwischenablage kopieren (nur IE)
4">

Dann geht das! Aber nur bei einem Server, bei dem anderen nicht. Scheint irgendwas mit dem Safe Mode zu tun zu haben...


7.

Also bei mir gehts weder per phpmailer noch per mail-funktion, wenn ich "lokal" versende, wenn ich im phpmailer angebe, dass er den smtp-connect nutzen soll, dann geht Return-Path..


8.

Danke! Okay.. dann teste ich das auch mal per SMTP... Ich geb mal Feedback, obs funktioniert oder nicht...


9.

Juhuu .. es funktioniert! Ich hatte die Zeile

$mail->Mailer = "smtp";

nicht drin.. wurde also nicht als SMTP verschickt. Mit SMTP und der Angabe Sender funktionierts!

Danke Leute :)


Hier gehts zum Orginal Eintrag "Return Path für PHPMailer Klasse" im Forum
 
phpforum.de | Impressum