Sie befinden sich hier im Forenarchiv von phpforum.de wenn Sie direkt ins Forum möchten, klicken Sie bitte hier. Zur Startseite kommen Sie hier.

Mit DELETE Datensätze aus Datenbank löschen.

Hallo Tschungs folgendes....

ich hab hier ein kleines Script mit dem ich einfach ein paar Daten aus einer Datenbank abrufen möchte, aber eben auch löschen.

Hier mal das Ausgabe Script:

Code:                   In Zwischenablage kopieren (nur IE)
1">

und hier das Script für das angebliche löschen eines Datensatzes.

Code:                   In Zwischenablage kopieren (nur IE)
2">

Ich probier schon ewig rum. Steh halt noch ziemlich am Anfang von PHP und habe deshalb denke ich schon bei solchen billigen Scripten Probleme.
Mit diesen Scripts wollte ich die Datensätze löschen indem man die ID in ein Textfeld eingibt und diese eben dann durch den Submit Button den Datensatz löscht.

Alternativ wäre noch interressant ein [Delete] hinter jedem in der Ausgabe gezeigten Datensatz mit dem man diesen dann löschen kann.

Wenn jemand son fertiges Script empfehlen kann (muss nich genau so eins sein) dann kann ichs mir ja selbst rausarbeiten, aber alleine bin ich nu aufm Holzpfad.

P.S. Was ich nicht ganz kapiere ist dieses:

Code:                   In Zwischenablage kopieren (nur IE)
3">

wird das aktiv wenn der Server drüberläuft oder muss ich das irgendwie.......

Danke schonmal für eure Hilfe.

Gruß
Patrick
Hier gehts zum Orginal Eintrag "Mit DELETE Datensätze aus Datenbank löschen." im Forum

Antworten

Code:                   In Zwischenablage kopieren (nur IE)
4">

hier wird ein datenbankeintrag gelöscht. das problem wird sein, dass $Dateninhalt nicht gesetzt ist. du arbeitest wahrscheinlich mit register_globals=on. prüfen kannst du das mit isset().

[doc]formular-register-globals, fehler-variable,isset[/doc]
http://www.php.net/manual/de/security.globals.php

lass dir $sql_loeschen per echo ausgeben, bevor du das an mysql_query() übergibst, dann kannst du sehen, ob da überhaupt was sinnvolles steht. problematisch ist deine abfrage deshalb, weil du $Dateninhalt aus einem vom benutzer gefüllten textfeld ausliest.

http://www.php.net/manual/de/security.variables.php

wenn du nicht kapierst, was dein skript macht, dann musst du die grundlagen lernen.
http://www.phpforum.de/forum/showtopic.php?threadid=56186


2.

Hallo nochmal,

Danke für die Anwort erstmal....
habs nun rausgefunden...

gefehlt hat in der loeschen.php der Teil:

Code:                   In Zwischenablage kopieren (nur IE)
5">

kann mir jemand sagen was das @ zu bedeuten hat?

Danke Patrick


3.

Das heißt das du Register Globals auf Off stehen hast und die Werte immer entweder mit $_GET oder $_POST auslesen kannst (abhängig davon wie du den Wert übergibst über Link mit $_GET und über ein Formular action="get" oder action="post")

Um die Interpreter eigene Warnung zu unterdrücken steht das @-Zeichen zur Verfügung.

Gruß
Herby


4.

THX so lot...


Hier gehts zum Orginal Eintrag "Mit DELETE Datensätze aus Datenbank löschen." im Forum
 
phpforum.de | Impressum