Sie befinden sich hier im Forenarchiv von phpforum.de wenn Sie direkt ins Forum möchten, klicken Sie bitte hier. Zur Startseite kommen Sie hier.

Vorhandensein einer Datei auf fremder Domain prüfen

Hallo,

ich habe eine Domain (1), auf der alle meine Bilder lagern. Auf einer anderen Domain (2)werden jedem Eintrag über eine Datenbank bestimmte Bilder zugeordnet.
Die Namen der Bilder setzen sich aus der "id" in der Datenbank von (2) und einer Endung (jpg oder gif) zusammen.

Ich möchte, dass das Skript erkennt, ob das Bild als 12345.jpg oder 12345.gif vorliegt und nur das entsprechende lädt. Ich habs schon mit ifexists versucht, allerdings geht das glaub ich nicht, da es sich bei mir um zwei verschiedene Domains handelt.

Wer kann mir helfen?

LG,
Cora

Hier gehts zum Orginal Eintrag "Vorhandensein einer Datei auf fremder Domain prüfen" im Forum

Antworten

if(file_exists) sollte gehen.
Nur müssen CHMod-Rechte, soweit Ich weiß auf mindestens 755 sein.

Grüße.


2.

Design-Problem. Es ist nicht die Aufgabe von Domain2 zu überprüfen, ob eine Datei auf Domain1 existiert. Vielmehr sollte Domain1 selbst melden welche Dateien für eine ID existieren. Am besten du läßt einmalig den relativen Dateipfad von Domain1 fest in die Datenbank eintragen.


3.

@ reeeeeC
Wie kann ich die CHMOD Rechte beeinflussen?

@McClane:
Wäre auch eine Möglichkeit. Versteh aber nicht wirklich, wie ich das umsetzen könnte.
Auf Domain1 liegen ca. 200 Bilder (es kommen immer mal wieder welche dazu) in einem einzigen Ordner. Die Bilder haben den Dateinamen 12345-x.gif bzw. 12345-x.jpg (12345 steht für die ID, denen sie zugeordnet sind und ändert sich je Bild natürlich).
Wenn ich Dich richtig verstanden habe, müsste ich jetzt also auf Domain1 einen Datenbankeintrag in einer neuen Tabelle vornehmen, wie welches Bild genau heißt (also .gif oder .jpg). Wie mach ich das und wie erreiche ich, dass das immer dann passiert, wenn neue Bilder per FTP hochgeladen werden?

LG,
Cora


4.

Zitat:
corinna3000 postete
@ reeeeeC
Wie kann ich die CHMOD Rechte beeinflussen?

Mit einem FTP-Programm wie Flash FXP oder dem einfachen Explorer.
Auf den FTP-Server gehen, rechtsklicken und diverse Einstellungen bezüglich CHMOD durchsuchen ;)

Grüße


5.

Standard-Antwort:
Zitat aus den Forenregeln:
Zitat:
Crosspostings

Technisch gesehen sind in der verwendeten Software keine Crosspostings im wörtlichen Sinne möglich. Siehe Multiposts.

Multiposts


Hier sind zwei verschiedene Fälle zu unterscheiden. Multiposts innerhalb der Seite werden nicht toleriert. Hier wird jeder Beitrag bis auf den, in den das Posting thematisch am ehesten passt gelöscht. Im Wiederholungsfall wird ein Hinweis auf die Crossposting-Regelung des Forums hinterlassen und der Thread geschlossen.

Multiposts mit anderen Webforen als phpforum.de werden anders behandelt. Diese Threads werden mit einem Hinweis versehen und bei mehrmaligem Crossposten werden die Threads geschlossen.
Falls du dich fragst, ob das reine Schikane von uns ist, nein, hier der Grund:

Zitat:
Crossposting bedeutet, dass ein und dieselbe Frage in mehreren Foren oder Newsgroups gleichzeitig gestellt wird. Ein solches Verhalten wird von den meisten Helfern nicht toleriert, denn damit stellst Du einerseits die Kompetenz der Helfer jedes einzelnen Forums und Newsgroup in Frage und bewirkst zudem, dass ein zig-faches an Stunden aufgewendet wird, um nur ein einziges Problem zu lösen, denn überall werden sich die Helfer daran setzen, eine Lösung für Dich zu finden. Das ist ganz klar ein Missbrauch an dem kostenlosen und freiwilligen Support, der hier angeboten wird.
Wenn Deine Frage klar und deutlich gestellt wurde, dann wirst Du ganz bestimmt innerhalb kürzester Zeit eine Antwort erhalten. Sollte dies auch nach mehreren Tagen nicht der Fall sein, dann versuche bitte die Frage besser zu formulieren. Falls Du dennoch in einem zweiten Forum posten solltest, erwähne bitte, dass Du die Frage schon woanders gestellt hast, und dass Du es tust, weil keine Lösung gefunden werden konnte.
Siehe auch
http://www.phpforum.de/forum/phpforum2_Aktuelles__18987_1082551933.html
sowie
http://www.phpforum.de/forum/news.php?boardid=12


6.

Sorry wegen dem "Crossposting". In dem anderem Forum habe ich nur von einem einzigen eine Antwort bekommen, die mir zu kompliziert war. Deswegen hab ich "mein Glück" hier nochmal versucht und sogar Antworten bekommen, die mir evtl. eher helfen, mein Problem zu lösen.


7.

@ reeeeeC
Ich hab jetzt eine Datei auf rwxr-xr-x umgestellt (also 755), dazu musste ich alle 3 Execute Einträge (Besitzer, Gruppe, Andere) aktivieren. Kann das gefährlich sein?
LG,
Cora


8.

Execute=ausführen. Es heißt also, dass diese Dateien jetzt jeder ausführen kann, mehr nicht.
Und was soll schon passieren, wenn sich jemand Bilder anguckt? :-)


9.

ok, danke.
Aber es funktioniert trotzdem nicht.

$bilda='http://www.meinedomain.de/gesamtbilder/98-x.gif';
if(file_exists($bilda)) print "Bild vorhanden";

Die Datei existiert, ist auf 755 gesetzt, aber trotzdem kommt kein Text "Bild vorhanden".


10.

Hmmm. Kann Ich mri nicht erklären.
Ich versuche mal etwas rauszubekommen.
Wenn ich irgendetwas habe, dann editiere Ich diesen Beitrag.


11.

Jetzt kommt "Bild nicht vorhanden" ;-(


12.

Lösung der Fehlermeldung gefunden, Lösung des Problems nicht:
Zitat:
Anmerkung: Diese Funktion kann nicht mit entfernten Dateien arbeiten, da der Zugriff auf die Datei, die bearbeitet werden soll, über das Dateisystem des Servers möglich sein muss.
Quelle: php.net

Leider weiß Ich nun auch nichtmehr weiter.

Grüße


13.

Dann lese ich euch mal das Handbuch vor:
Zitat:
Anmerkung: Diese Funktion kann nicht mit entfernten Dateien arbeiten, da der Zugriff auf die Datei, die bearbeitet werden soll, über das Dateisystem des Servers möglich sein muss.
Siehe: http://de.php.net/manual/de/function.file-exists.php

fsockopen und curl wurden dir schon genannt !!
Jetzt nenne ich dir noch "snoopy"........

Viel spaß noch mit dem "falschen" Ansatz!

Also ich würde ja den andern Webmaster fregen, und die Resoucen auf meinem Server Cachen........ :D :D


14.

der andere (McClane) antwortet leider nicht mehr...
Und das mit fsockopen und curl wurde mir im anderen Forum genannt, finde ich aber zu kompliziert / mein Webserver unterstützt das wahrscheinlich gar nicht. Bleibt der "umständliche" Weg, indem ich in der Datenbank einfach immer Eintrage wo ein neues Bild liegt, wenn es hinzukommt.


Hier gehts zum Orginal Eintrag "Vorhandensein einer Datei auf fremder Domain prüfen" im Forum
 
phpforum.de | Impressum