search
subnavi
Werbung

Was ist PHP?

Bei PHP, das ursprünglich für "Hypertext Preprocessor" stand, dessen Name aber in „Personal Home Page Tools“ geändert wurde, handelt es sich um eine Skriptsprache mit einer Syntax, die an die Programmiersprache C angelehnt ist. PHP wird hauptsächlich für Webanwendungen, sowie zur Erstellung dynamischer Webseiten verwendet. Es wird als freie Software unter der PHP-Lizenz verbreitet.

Die besonderen Merkmale von PHP sind die Verfügbarkeit zahlreicher Funktionsbibliotheken, eine hohe Datenbankunterstützung und die Möglichkeit zur Einbindung verschiedener Internet-Protokolle.

Bereits im April 1996, nicht ganz ein Jahr nach der Vorstellung, wurde es von den Entwicklern als das "schnellste und einfachste Tool" zum Erstellen dynamischer Internetseiten bezeichnet.
Im Juni 1998 schreiben Zeev Suraski und Andi Gutmans die Codebasis für die Version 3.0 vollständig neu und arbeiteten von da an mit Rasmus Lerdorf zusammen.

Für die Version 4.0 wurde im Mai 2000 die Möglichkeit einfacher objektorientierter Programmierung hinzugefügt, außerdem wurde die Zend Engine, eine fortgeschrittene zweistufige Parsermaschine integriert, die die strukturelle Übersicht von PHP vereinfachte. Im Verlauf der Entwicklungen der vierten Version gab es einige Neuerungen: Ende 2001 wurden die sogenannten "Superglobals" hinzugefügt, diese vereinfachten die Verarbeitung extern eingegebener Daten in ein Webformular. Im Dezember 2002 wurde eine Kommandozeile mit zugehörigem -interpreter als Alternative zur grafischen Benutzerpberfläche eingefügt, hierdurch wurde ein schnelleres Arbeiten mit dem Script ermöglicht. Die Entwicklung der Version 4 und das Beheben vorhandener Sicherheitsmängel wurde bis zum August 2008 fortgeführt.

Parallel zur vierten Version wurde bereits im Juli 2004 die Version 5.0 veröffentlicht, sie besaß eine verbesserte Parsermaschine, die Zend Engine II, sowie eine wesentlich verbesserte Unterstützung von Datenbanken dank MySQLi und SQLite. In der Version 5.1 wurden 2005 Compilervariablen eingefügt, wodurch die Systembelastung durch PHP verringert wurde. 2006 wurde eine schnellere und effizientere Speicherverwaltung eingefügt, sowie die Möglichkeiten der Datenübertragung verbessert. Letzlich wurde bis 2009 die Übersichtlichkeit der objektorientierten Programmierung in PHP verbessert dank der Unterstützung von Namensräumen.

Zur Zeit wird die Version 6 entwickelt, allerdings sind einige der angekündigten Neuerungen, wie Unterstützung der Namensräume und ein neuer nativer MySQL-Treiber schon in Version 5.3 erschienen.

Video Tutorial: Was ist PHP überhaupt?

In diesem Video erfahren Sie worum es sich bei PHP handelt. Sie erfahren etwas über die Vorteile der Nutzung von PHP und in welchen Anwendungsgebieten PHP zum Einsatz kommt.